Impressum
Rechtliche Hinweise

Herausgeber und Verantwortlicher für den Inhalt dieser Internetseiten:


Kreisverwaltung Düren
Der Landrat

Bismarckstraße 16, 52351 Düren

 02421.22-1051 000
  02421.2218-0510
 amt51@kreis-dueren.de


Redaktionelle Verantwortung:

Amt für Demografie, Kinder, Jugendliche, Familie und Senioren
Frau Elke Ricken-Melchert
Frau Anja Kaldenbach

Technischer Support:

Hauptamt des Kreises Düren


Die Kreisverwaltung Düren ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch den Landrat Wolfgang Spelthahn. Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Abs. 3 MDStV: Landrat Wolfgang Spelthahn (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Der Kreis Düren prüft und aktualisiert die Informationen auf seinen Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Rechtlicher Hinweis


1. Inhalt der Hompage

Die Internetseiten der Taschengeldbörse im Kreis Düren dienen Informationszwecken sowie der Darstellung der Aufgaben und Angebote.
Die Homepage dient nicht kommerziellen Zwecken.

2. Links und Frames

Unsere Seiten enthalten z.T. Verweise auf andere Inhalte und Homepages des World Wide Web (www), die durch HTML-Links erreichbar sind. Hierbei handelt es sich z.T. um fremde Inhalte, die von anderen Institutionen, Behörden oder Privatanbietern in das WWW gestellt wurden. Die Taschengeldbörse im Kreis Düren macht sich Inhalte nicht zu eigen, sondern verweist lediglich auf das dortige Angebot, das auch ohne den Link weltweit über eine URL erreichbar ist.

Bei den dortigen Inhalten sind von Dritten ggf. weitere Rechte (z.B. Copyright) zu beachten, die durch den hier gemachten HTML-Link unberührt bleiben. Das Copyright liegt bei den dortigen Betreibern. Gleiches gilt für markenrechtlich geschützte Begriffe.

Erscheint einer der o.g. fremden Inhalte innerhalb des Frames der Homepage des Kreises Düren, kann er auch mit der rechten Maustaste ("in einem neuen Fenster/Rahmen öffnen" ) separat dargestellt werden. Die URL der verlinkten Seite wird dann im Adressfeld des Browsers sichtbar.

3. Markenrecht

Unter Bezug auf die jüngste Rechtsentwicklung sowie bekannt gewordener "Abmahnungen" aufgrund der Verwendung markenrechtlich geschützter Begriffe weist die Taschengeldbörse im Kreis Düren darauf hin, dass sie bestrebt ist, keinerlei fremdgeschützen Markennamen zu verwenden bzw. die Eintragung solcher Begriffe im Rahmen der gesetzten Möglichkeiten zu beobachten. Ein tägliches Verfolgen der vom Deutschen Marken- und Patentamt eingetragenen Marken ist hingegen nicht zumutbar.

4. Verantwortung für verlinkte Inhalte

Unter Bezug auf die Vorschriften des Teledienstgesetzes bzw. des Mediendienste-Staatsvertrags wird darauf hingewiesen, dass für die Inhalte der Webpages, auf die hier verwiesen wird, einzig die dortigen Betreiber, Vereine, Organisationen, Behörden bzw. Domaininhaber verantwortlich sind.

Die verwendeten Links bedeuten nicht, dass die dortigen Inhalte (oder nachträglich veränderten Inhalte) von der Taschengeldbörse im Kreis Düren in allen Fällen unterstützt werden bzw. als eigene Inhalte übernommen werden. Von Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen distanziert sich der Kreis Düren ausdrücklich.

5. Haftungsausschluss

Die Taschengeldbörse im Kreis Düren übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Taschengeldbörse im Kreis Düren oder den Kreis Düren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Taschengeldbörse im Kreis Düren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die Taschengeldbörse im Kreis Düren behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Elektronische Kommunikation (§ 3a VwVfG)


Verweigerung zur Zugangseröffnung des Kreises Düren für rechtsverbindliche elektronische Nachrichten

(gültig nach Inkrafttreten des neuen Verwaltungsverfahrensgesetzes NRW)


Der elektronische Zugang zur Verwaltung des Kreises Düren - insbesondere die übermittlung elektronischer Dokumente - für eine rechtsverbindliche elektroni-sche Kommunikation zwischen Bürgern und Bürgerinnen, juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts und der Verwaltung im Sinne des § 3 a Abs. 1 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG), wird hiermit ausdrücklich nicht eröffnet.

Die vorstehende Einschränkung gilt sowohl für die Zugänge per Email-Adresse, für Email-Kontaktformulare als auch für jede Art von Web-Formularen und sonstigen Zugängen.

Alle anderen bekannten Mailadressen, sowie personenbezogene Mail-Adressen von Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern der Verwaltung, stellen keinen offiziellen Maileingang dar und bewirken keinen rechtsverbindlichen Zugang.

Eine Benachrichtigung über die Nichtverwertbarkeit im Sinne des § 3 a Abs. 1 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG), kann in der Regel nicht erfolgen, da damit ein unverhältnismäßig hoher Aufwand verbunden wäre.